Dienstag, 22. Mai 2018

Mandatserteilung

Die Valora Effekten Handel AG, Ettlingen, hat mit öffentlichem Angebot vom 18.12.2012 ein freiwilliges Kaufangebot zum Erwerb von Inhaber-Teilschuldverschreibungen der Anleihe WKN: WGFH04, ISIN: DE000WGFH042 im Gesamtnennbetrag von bis zu 1.000.000,00 Euro zum Erwerbspreis von 15,25 % des Nennbetrags abgegeben. Annahmefrist ist der 13.01.2013, 15.00 Uhr.
 
Ob Anleger dieses Kaufangebot annehmen sollten, ist zunächst eine wirtschaftliche Entscheidung. Fest steht jedoch, dass das Angebot der Valora Effekten Handel AG derzeit sogar unter dem Börsenpreis an den Börsenplätzen Frankfurt, Düsseldorf und Berlin liegt, wo der Erwerbspreis zwischen 22,9 % und 23,3 % (Stand: 21.12.2012) notiert wird.
 
Darüber hinaus lässt sich derzeit noch überhaupt nicht erkennen, In welcher Höhe die Forderungen der Anleger im Insolvenzverfahren realisierbar sind. Anleger sollten daher entsprechende Angebote vor Annahme gründlich prüfen und nicht vorschnell handeln. Es ist zu vermuten, dass die Erwerbsinteressenten bei der Bestimmung ihres Kaufpreisangebots Erwägungen zu Grunde gelegt haben, die die Erzielung einer gewissen Gewinnmarge wahrscheinlich macht. Auch ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen, dass dem Angebot gewisse Informationen zu Grunde liegen, über die nicht alle Anleger verfügen. Mit Pressemitteilung vom 19.12.2012 hat die WGF offiziell verlautbart, dass die Höhe der Quote, welche WGF den Gläubigern anbieten wird, derzeit noch nicht absehbar sei
 
Wir raten daher den Anlegern zum jetzigen Zeitpunkt zur Vorsicht bei der Annahme derartiger Angebote. Mit der Annahme eines solchen Angebotes verlieren die Anleger Ihre Stellung als Anleihegläubiger mit der Folge, dass Sie keine Ansprüche mehr im Insolvenzverfahren geltend machen können. In diesem Fall wären die Anleger auf die Geltendmachung von anderweitigen Schadenersatzansprüchen angewiesen.

PRESSE

23.05.2013 - Presseinformation
Gläubigervertreter setzen sich bei WGF AG durch
Mehr Information

17.05.2013 - Handelsblatt
Drei gegen die WGF-Chefs
Mehr Information

08.05.2013 - Pressemitteilung
WGF AG – Gespräche zwischen Management und Gläubigervertretern vorerst gescheitert
Mehr Information

26.04.2013 - Pressemitteilung
WGF AG: Management spielt Insolvenzplanver- handlungen mit Gläubigervertretern herunter
Mehr Informationen

25.04.2013 - Pressemitteilung
WGF AG: Gläubigervertreter erzielen erste Erfolge
Mehr Informationen

13.04.2013 - Börsen Zeitung
WGF-Gläubiger wählen gemeinsame Vertreter
Mehr Informationen

11.04.2013 - Presseinformation
WGF AG: Klaus Nieding und Andreas M. Lang als gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger gewählt
Mehr Informationen

06.04.2013 - FAZ
Aktionäre werfen Kirch-Lager Missbrauch vor
Mehr Informationen

06.04.2013 - Börsen-Zeitung
Gläubiger neu im WGF-Management
Mehr Informationen

05.04.2013 - Pressemitteilung
Innovative Lösung im Insolvenzfall WGF AG
mehr Informationen

26.03.2013 - Pressemitteilung
Nieding+Barth setzt sich für WGF-Anleihegläubiger ein
mehr Informationen

19.03.2013 - Pressemitteilung
Mehr Informationen

01.03.2013 - WGF AG: Insolvenzgericht genehmigt Insolvenz in Eigenverwaltung.
Anleger müssen nun umgehend handeln!
Mehr Informationen

21.12.2012 - Stellungnahme Nieding+Barth zu Kaufangebot der Valora Effekten Handel AG
Mehr Informationen

20.12.2012 - WirtschaftsWoche
Steuern und Recht kompakt
Mehr Informationen

18.12.2012 - finanzen.net
WGF - Undurchsichtige Insolvenz
Mehr Informationen

12.12.2012
Pressemitteilung
WGF AG meldet Insolvenz an: Anleger sollten nun umgehend ihre Ansprüche überprüfen!
Mehr Informationen

04.12.2012 - Handelsblatt
WGF-Anleihen stürzen ab
Mehr Informationen

03.12.2012 - Handelsblatt
WGF-Anleger zittern um Anleihen
Mehr Informationen